Im Fokus März 11th, 2019

Die TEKKEN World Tour kommt 2019 zurück!

Die TEKKEN World Tour (TWT) macht sich bereit für eine neue Saison – dieses Mal mit neuen Orten, alten Favoriten und brandneuen Arten, TWT-Rangpunkte zu sammeln!

2019 können sich Spieler erneut für einen der 20 Plätze für die TEKKEN World Tour Finals qualifizieren, indem sie sich einen Platz auf der weltweiten TWT-Bestenliste erkämpfen! Spieler können TWT-Rangpunkte, die sie für das Erklimmen der Bestenliste benötigen, ausschließlich auf Offline-Turnieren sammeln, die in einem acht Monate langen Zeitraum stattfinden. Wenn sie es unter die besten 19 schaffen, werden sie zu den TEKKEN World Tour Finals eingeladen und werden zusammen mit dem Sieger des Letzte-Chance-Qualifikationssturniers nach Bangkok in Thailand eingeladen!

Nachdem die Saison 2018 im Theater Amsterdam in den Niederlanden beendet wurde, beginnt die TEKKEN World Tour 2019 offiziell am 20. April beim MIXUP in Lyon, Frankreich! Der MIXUP ist das erste Master-Event der Saison, eine der vertrauten Turnierkategorien der TWT. Wo wir gerade davon sprechen: Sehen wir uns einmal an, wie die Spieler 2019 Rangpunkte sammeln können!

Turnierkategorien

Master+: TWTs wichtigste Kategorie ist exklusiv der Evolution Championship Series vorbehalten, die 2019 zur Tour zurückkehrt! TWTs einziges Master+-Turnier gewährt Rangpunkte für die Plätze 1 bis 49.

Master: Diese 13 Turniere bieten reichlich Rangpunkte sowie erbitterte Konkurrenz aus aller Welt und sind damit einer der wichtigsten Teile der Tour 2019. Master-Turniere gewähren Rangpunkte für die Plätze 1 bis 25.

Challenger: Diese regionalen Turniere konzentrieren sich darauf, an aufregenden Orten in der ganzen Welt Rangpunkte zu gewähren. Challenger-Turniere gewähren Rangpunkte für die Plätze 1 bis 13.

Dojo: Diese Kategorie sind brandneu für die Saison 2019. Um überall dort Kämpfe zu fördern, wo TEKKEN-Spieler zu finden sind, stellt die TEKKEN World Tour eine neue Turnierkategorie vor. Dojo-Turniere erlauben es unabhängigen Organisatoren auf der ganzen Welt (in gültigen Regionen), sich und ihre TEKKEN-7-Turniere zu bewerben, um von der TWT anerkannt zu werden und TWT-Rangpunkte zu gewähren. Bei Dojo-Turnieren sind vier Stufen von Rangpunkten zu holen, die sich nach der Zahl der Teilnehmer richten. Diese Stufen sind aufgeteilt in Dojo 16+, Dojo 32+, Dojo 64+ und Dojo 96+, wobei die insgesamt vergebenen Rangpunkte sich nach der Gesamtzahl der Teilnehmer richten, zu denen das Turnier passt. Rangpunkte können je nach Dojo-Stufe für die Plätze 1 bis 9 verliehen werden.

Da dieses System den Spielern viele neue Möglichkeiten gibt, 2019 um Rangpunkte zu kämpfen, darf sich jeder Turnier-Organisator in der Saison nur einmal pro Monat bewerben. Zusätzlich müssen die Organisatoren das auf TWTs offizieller smash.gg-Ligaseite verfügbare System für ihre Turniere verwenden, damit ihr Turnier anerkannt wird. Organisatoren können hier mehr darüber erfahren, wie sie ein Dojo-Turnier erstellen.

Verteilung der Rangpunkte

Die bei TWT-Turnieren erhaltenen Rangpunkte richten sich nach der Platzierung der Spieler. Jeder Platz bei einem TWT-Turnier, vom ersten bei einem Master+ bis zum 4. bei einem Dojo 16+, gewährt eine andere Anzahl Rangpunkte. Am Ende des Jahres werden die 19 besten Spieler der Welt von der TWT eingeladen, um an den TEKKEN World Tour Finals teilzunehmen. Die Bestenliste der Tour ist auf tekkenworldtour.com und über die TEKKEN World Tour-Ligaseite auf smash.gg verfügbar.

Spielerränge

Da es dieses Jahr so viele Möglichkeiten gibt, Rangpunkte zu erhalten, wird die Platzierung eines Spielers auf der Bestenliste der TEKKEN World Tour anhand seiner zehn besten Turnierplatzierungen ermittelt. Die TWT-Bestenliste wertet die besten Platzierungen eines Spieles aus drei Master+- oder Master-Turnieren, drei Challenger-Turnieren und vier Dojo-Turnieren. Spieler können an so vielen Turnieren wie nötig teilnehmen, um ihre besten Resultate zu erzielen, sobald sie aber drei Master- oder Challenger-Turniere auf Platz 1 und vier Dojo-Turniere auf der maximal möglichen Stufe beendet haben, zählen keine weiteren Siege in diesen Kategorien für ihren Rang. Dies bedeutet außerdem, dass es erstmals möglich ist, eine perfekte TEKKEN World Tour-Saison abzuschließen.

Dies ist ein Beispiel, wie eine perfekte Saison aussehen würde:

In dem obigen Beispiel hat der Spieler an vier Master/Master+-Turnieren teilgenommen, in dreien davon den ersten und in einem vierten den dritten Platz belegt. Außerdem hat der Spieler in drei Challenger-Turnieren den ersten und in einem vierten den dritten Platz belegt. Zu guter Letzt hat er vier Dojo-Turniere gewonnen, an denen 96 oder mehr Spielern teilgenommen haben. Die Tour berücksichtigt nur die drei besten Ergebnisse aus den Master- und Challenger-Turnieren, die beiden schwächsten Leistungen werden also aus dem Endergebnis entfernt. Da er bei der Evolution Championship Series (dem Master+-Turnier) den ersten Platz belegt hat, erreicht der Spieler das höchstmögliche Ergebnis von 2.000 Rangpunkten.

Mit der Einführung der Dojo-Turnierkategorie und den Überarbeitungen an der Berechnung der Spielerränge hoffen wir, dass 2019 noch mehr Spieler in der ganzen Welt an der TWT teilnehmen. Das neue Rangsystem und dessen Potential für eine perfekte Saison hat das Ziel, Spielern die Reisemüdigkeit zu ersparen, die für beste Ergebnisse von einem Turnier zum nächsten reisen, um dort hoch zu platzieren. Wir schätzen die TEKKEN-Spieler in aller Welt und werden die TWT weiterhin überarbeiten, um die Interessen der Spieler in den Vordergrund der Tour zu stellen.

Preisaufschlüsselung

2019 hält die TEKKEN World Tour ein Gesamtpreisgeld von 185.000 $ bereit, von dem ganze 100.000 $ für die TEKKEN World Tour Finals reserviert sind!

TEKKEN World Tour Finals:

Platzierung Preisgeld (USD)
1. 30.000 $
2. 20.000 $
3. 15.000 $
4. 10.000 $
5. (zwei Spieler) 5.000 $
7. (zwei Spieler) 2.500 $
9. (vier Spieler) 1.250 $
13. (vier Spieler) 750 $
17. (vier Spieler) 500 $

Master- & Master+-Turniere:

Platzierung Preisgeld (USD)
1. 2.500 $
2. 1.250 $
3. 750 $
4. 500 $

Challenger-Turniere:

Platzierung Preisgeld (USD)
1. 500 $
2. 250 $
3. 150 $
4. 100 $

Turnier-Zeitplan

Auch dieses Jahr finden keine Master+-, Master- oder Challenger-Turniere gleichzeitig statt. Obwohl sich die Turnierdaten noch ändern können, sollte es dennoch möglich sein, die Turniere bestmöglich zu nutzen, um strategisch geschickt auf der ganzen Welt (und heimatnah) zu kämpfen. Mach dich also bereit für den nächsten Kampf!

List View

Dojo Events
Filtern nach:
 

Neuigkeiten und Updates findest du unter @BNEAESPORTS und @TEKKEN auf Twitter!